Leistungen der 24h Betreuung

Die Leistungen der 24-Stunden-Betreuung 

mit einer liebevollen Unterstützung das Alter genießen…

Irgendwann kommt der Zeitpunkt im Leben, an dem ein geliebtes Familienmitglied eine Unterstützung im Haushalt und im täglichen Leben benötigt. Sei es nur für die ganz normalen Dinge im Leben, wie z. B. das Einkaufen, die Begleitung zum Friseur oder zum Arzt, die Betreuung der Haustiere, die täglichen Arbeiten im Haushalt, wie das Kochen, Bügeln, Putzen, etc. Hier kann eine liebevolle Betreuung eine neue Lebensqualität bedeuten. Das Ziel, den betreuten Menschen weiterhin seine Selbstständigkeit zu vermitteln und zu fördern ist hier von großer Bedeutung.

Oft brauchen nicht nur der Patient, sondern insbesondere auch seine Angehörigen Unterstützung und vor allem bei den tückischen Krankheiten wie z. B. Alzheimer oder Demenz erheblichen Beistand. Manchmal bringen sich die Patienten selber in Gefahr, da sie gerade bei Demenz meißt körperlich noch in einem sehr gutem Zustand sind. Dies bedeutet eine große Herausforderung und einen “kräftezerrenden” Alltag für die Familie. Gerade bei diesen Patienten ist ein gewohntes Umfeld und ein geregelter Tagesablauf, sowie eine liebevolle 24 Stunden Betreuung von großer Bedeutung. Dies gibt Sicherheit und Geborgenheit und kann die Erkrankung deutlich erträglicher machen.

Die 24-Stunden-Betreuung erfordert viel Erfahrung in hauswirtschaftlichen Kenntnissen, der Pflege sowie ein hohes Maß an Taktgefühl.

Die qualifizierten Pflegekräfte aus Osteuropa unterstützen die Pflegebedürftigen rund um die Uhr und setzen da an wo sie gebraucht werden.

Die Leistungen im Detail:

Die Grundversorgung:

Mit unseren kompetenten Pflegekräften durch den Tag….

Hilfe zu Hause wenn es schwierig wird und das 24 Stunden am Tag. Morgens entspannt in den Tag starten, dies fängt schon beim “Aufstehen” an. Die Begleitung im Bad, beim Toilettengang, beim Anziehen, bei der Zubereitung des Frühstücks. Der Patient ist nicht alleine, hat rund um die Uhr einen Ansprechpartner und fühlt sich so besser aufgehoben und selbstsicherer. Im Notfall ist ein Ansprechpartner vor Ort und kann evt. erforderliche medizinische Maßnahmen zeitnah einleiten. Dies schafft Vertrauen im Alltag für die gesamte Famile.

    • Unterstützung bei der Körperhygiene wie Waschen, Duschen, Baden, Kämmen
    • Rasieren, Mundpflege, Eincremen, Zähneputzen, Intimpflege
    • Inkontinenzversorgung
    • Hilfe bei der Zubereitung von Speisen, Nahrungs- und Getränkeaufnahme
    • Assistenz bei der Blasen- und Darmentleerung
    • Prophylaxe

 

 Die hauswirtschaftliche Versorgung: 

    • Tägliche anfallende Reinigungsarbeiten
    • Einkäufe
    • Waschen und Wechseln der Wäsche
    • Essenszubereitung
    • Haustierversorgung
    • Zimmerpflanzenpflege
    • Waschen, Bügeln

 

Die aktivierende Versorgung:

    • Hilfe beim selbstständigen Aufstehen und Zubettgehen
    • Unterstützung beim An- und Auskleiden
    • Hilfestellung beim Gehen, Stehen und Treppensteigen
    • Verlassen und wieder Aufsuchen der Wohnung
    • Mobilisierung nach Anleitung durch Therapeuten
    • Lagern nach Plan

 

Die individuelle Betreuung nach Wunsch:

    • Begleitung zur Apotheke, zu Arztterminen, Behörden, Selbsthilfegruppen oder zum Frisör
    • Tagespost bearbeiten
    • Gesellschaftsspiele
    • Spaziergänge, Ausflüge
    • Persönliche Zuwendung, gemeinsames Lesen

 

Klicken Sie hier für “Fragen und Antworten